Aktueller Beitrag
Golf Rundreise Südafrika – Golfen bei den BIG FIVE

Ihr Spezialist für exklusive Golfreisen und Golfurlaub.

WER REISEN LIEBT, VERSCHIEBT!
Träume jetzt. Reise später.

Buchungs-Hotline: 089.34 00 888

Golf Rundreise Südafrika – Golfen bei den BIG FIVE

Golf Rundreise Südafrika Steenberg Golf Estate und private Golf Club

Erleben Sie auf der Golf Rundreise Südafrika ein faszinierendes Land, die Vielfalt der Völker, die herausfordernden Golfplätze und luxuriöse Hotels. Diese Golfreise ist für 9 Tage geplant und ist unser Vorschlag für eine kleine Mietwagen-Rundreise, die Sie zu einigen Topplätzen und schönen Landhotels der Region führt. Natürlich passen wir den Verlauf ganz Ihren Wünschen an, denn Südafrika hat viele schöne Golfplätze und Sehenswüdigkeiten zu bieten.

Rufen Sie uns unverbindlich unter 089.34 00 888 an, oder stellen Sie uns hier eine …

Reiseverlauf

1. Tag. Ankunft in Kapstadt Flughafen. Mietwagen-Übernahme und zirka eine Stunde Fahrt nach Constantia zum Steenberg Estate. Ein alter Landsitz, umgebaut zu einem wunderschönen Hotel mit allen modernen Annehmlichkeiten, inmitten einer großzügigen Parkanlage mit angrenzendem Weinanbau. Die Unterbringung erfolgt in verschiedenen Gebäuden: Manor House, Jonkershuis und Barn – alle Gebäude im Charme der “Alten Welt” und elegant kombiniert mit den Annehmlichkeiten des 21. Jahrhunderts.

Golf Rundreise Südafrika – Golfen bei den BIG FIVE: This 81m2 premier suite lounge suite is furnished in a luxurious modern style This 81m2 premier suite lounge suite is furnished in a luxurious modern style2. Tag: Golfen auf dem Steenberg GC
Der Golf-Kurs von Steenberg im Tal von Constantia wurde erst im Jahre 1997 eröffnet – und zwar auf dem unteren Teil der Steenberg Farm, dem ältestenn Weingut des Landes (1682). Seine Besonderheiten: Rund um die Greens befinden sich jeweils breite Gürtel mit Bentgras; sie ermöglichen den heute in Südafrika fast vergessenen “chip & run” Versuch. Und die vielen riesigen Sandbunker!

Golf Rundreise Südafrika – Golfen bei den BIG FIVE: The golf course – consistently named one of the best conditioned courses in South Africa Golf Digest’s annual Top 100 – attracts golfers seeking a total golfing experience The golf course – consistently named one of the best conditioned courses in South Africa Golf Digest’s annual Top 100 – attracts golfers seeking a total golfing experience3. Tag: Golfen auf dem Westlake Golfplatz
Der Westlake Golf Club liegt zwischen dem Vorort Lakeside und der Silvermine Defense Base, in den Ausläufern des Silverline Berge.

4. Tag: Abschlag auf dem Pearl Valley Golfplatz
Der im 2003 eröffnete Pearl Valley Golf Course ist fast noch ein Geheimtipp! Er liegt herrlich in der Weinregion zwischen Paarl und Franschhoek und verfügt über Übungs-Green, Halfway House, eine Bar, Pro Shop und Umkleideräume. Samstags sowie während der Turniere, geht es hier rege zu, ansonsten gilt das System „first come first service”. Malerischer Kurs mit sehr schönem Baumbestand und sehr guten Grüns lassen große Spielfreude aufkommen, zumal hier nicht der sonst am Kap vorherrschende Wind weht.

5. Tag: Fahrt nach Somerset West – Grayfish Lodge
Heute verlassen Sie das Steenberg Hotel und fahren über Somerset West, Kleinmond und De Kelders zur Crayfish Lodge. Fahrzeit ca 2 – 2½ Stunden (ca 148km).

Die Crayfish Lodge liegt in dem kleinen Ort De Kelders, bekannt als einer der wenigen Plätze in der Welt, wo Sie saisonbedingt Wale, Delphine und Seehunde vom Strand aus sehen können. Die Lodge bietet 5 Gästezimmer, davon 3 Atlantic Garden Rooms mit privater Veranda, alle mit eigenem Badezimmer und mit herrlichem Meerblick von der eigenen Terrasse. Zum Haus gehören ein großzügiger Lounge-Bereich, die Meerblick-Veranda und die Pool-Terrasse, ein beheizter Salzwasser-Swimmingpool, Barkühlschrank, Weinkeller und Bier vom Fass.

6. Tag: Crayfish Lodge – Knysna – Pezula – The Conrad Pezula Resort
Sie verlassen das Gästehaus Crayfish Lodge und folgen der Autobahn über Riviersonderend, Swellendam und Mosselbay nach Knysna. Fahrzeit ca. 5 Stunden (ca 414km). Im Herzen der Gardenroute, auf den Höhen der Knysna Heads liegt das Boutique-Hotel mit hauseigenem Golfplatz. Von hier bietet sich ein fantastischer Ausblick über den Indischen Ozean sowie über die Lagune von Knysna und die Outeniqua-Berge.

Das Conrad Pezula ist terrassenförmig angelegt und die 78 Suiten verteilen sich in einem liebevoll angelegten Garten mit kleinen Wasserfällen. Die eleganten Suite haben alle Bad, Klimaanlage, Kamin, DVD-Spieler, TV, Tee-/Kaffee-Kocher und Balkon. Gourmetrestaurant mit Terrasse, Bistro mit leichten, gesunden Speisen und Kräuter aus dem hauseigenen Garten, Pezula Grill im Clubhaus und Pezula Castle am Strand. Außerdem verfügt das Hotel über eine Cigar Lounge, die Noah’s Bar, Hallenad, Wellness Center, Fitnessraum.

7. Tag: Golfen auf dem Pezula GC
Der atemberaubende, preisgekrönte 18-Loch-Championship-Platz, Par 72, gehört zu den spektakulären Golfplätzen der Welt. Er liegt in der wunderschönen Southern Cape Landschaft und wurde so konzipiert, dass er sowohl Herausforderungen an erfahrene Golfer stellt, aber auch anderen Spielern ein einzigartiges Golfererlebnis vermittelt.

8. Tag: Golfen auf dem Simola Golfplatz
Der von Jack Nicklaus entworfene Golf Kurs wurde 2005 offiziell eröffnet. Er liegt hoch über der Lagune im Knysna Forest und bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Lagune. Der Kurs wurde nach ökologischen Gesichtspunkten angelegt und ist sehr anspruchsvoll.

9. Tag: Abreise von Pezula zum Flughafen nach George
Abreise vom Conrad Pezula Golfresort und Fahrt nach George-Flughafen. Fahrzeit ca. 60–80 Minuten (ca 74 km).

Nun heißt es Abschied nehmen von Südafrika, aber wir hoffen, Sie kommen sicherlich wieder, wie die meisten Besucher dieses Landes!