Aktueller Beitrag
Golfreisen Kavarna – Thracian Cliffs Beach & Golf Resort

Ihr Spezialist für exklusive Golfreisen und Golfurlaub.

Golfreisen Kavarna – Thracian Cliffs Beach & Golf Resort

Golfreisen Kavarna - Thracian Cliffs Beach & Golf Resort. Bulgarien kann seit 2011 mit 3 neuen, spektakulären Golfanlagen an der Schwarzmeer Küste auftrumpfen. Das Reiseziel ist gut per Flug zu erreichen und nicht nur im Frühling und Herbst eine Reise wert. Golfer, die auf der Suche nach einem neuen Golf Highlight sind, werden hellauf begeistert sein.

Wetter

Allgemein

Bulgarien kann seit 2011 mit 3 neuen, spektakulären Golfanlagen an der Schwarzmeer Küste auftrumpfen. Das Reiseziel ist gut per Flug zu erreichen und nicht nur im Frühling und Herbst eine Reise wert. Golfer, die auf der Suche nach einem neuen Golf Highlight sind, werden hellauf begeistert sein.

Angebot
Das Hotel bietet das gesamte Jahr über interessante Sonderangebote an.
Bitte erfragen Sie das aktuellste Golfpaket direkt bei uns, damit Sie in den Genuss der tagesaktuellen Preis kommen.

Rufen Sie uns unverbindlich unter 089.34 00 88 an, oder stellen Sie uns hier eine Buchungsanfrage

Sie suchen ein Hotel oder vermissen weitere Reisezeiträume? Bitte rufen Sie uns gerne an: 089.34 00 88

Hotel-Info

In exponierter Lage am Kap Kaliakra, hoch über der Schwarzmeerküste erstreckt sich das neue Thracian Cliffs Golf & Beach Resort. Die beiden Badebuchten (Privatstrand) und der 18 Loch Golfplatz von Gary Player liegen direkt am Hotel. Zum Flughafen Varna ca. 65 km, zum Stadtzentrum Kavarna ca. 3 km.

Ausstattung
Das Thracian Cliffs Golf & Beach Resort (Mitglied der Preferred Hotels) wurde wie ein kleines Dorf konzipiert. Die Appartementanlage teilt sich auf in die Komplexe Marina Village und Hillside Village, welches herrliche Ausblicke auf den Golfplatz, den kleinen See und das Schwarze Meer bietet. Marina Village, wen wundert’s, liegt näher zur Küste und dort befindet sich auch der sog. Marktplatz mit kleinen Geschäften, einer Boutique und dem SPA. Vom Haupt-Restaurant mit lauschiger Gartenterrasse geniesst man einen schönen Blick aufs Meer. Gegenüber befindet sich das vorläufige Clubhaus, Rezeption und der Pro-Shop. Drei Infinity Pools mit Sonnenterrassen gibt es im Village. An den beiden Stränden Bendida Beach und Argata Beach stehen in der Sommersaison Liegen und Sonnenschirme zur Verfügung, außerdem eine Strandbar mit kleinem Restaurant, hier werden coole Drinks und Spezialitäten vom Grill serviert.

Zimmer
Die Hotelanlage offeriert insgesamt 151 moderne, komfortable Suiten (Appartements) und Studios, aufgeteilt auf verschiedene Gebäudekomplexe am Meer und Berghang.
Studios: ca. 50 qm moderne Möblierung mit Bad, WC, TV, Minibar, Fön, Safe, Klimaanlage, WLAN, Kochnische und Balkon. Suiten mit 1 – 3 Schlafzimmern: ca. 70 -100 qm, komfortabel mit großem Wohnraum, 1, 2 oder 3 separaten Schlafzimmern, voll ausgestattete Küche und Balkon, teils mit Meer – oder Golfplatzblick. .

Verpflegung
Kontinentales Frühstück. Essen à la Carte im Hauptrestaurant oder den Strandrestaurants.

Sport/Unterhaltung
Tennis, Wassersport (Windsurfen, Kajak, Wasserski, Katamaran) gg. Gebühr. Im Sommer Strand-Party am Bendida Beach.

Wellness
Im Spa Bereich stehen auf ca. 460 qm ein kleiner Fitness-Raum, Hammam, Dampfbad und Whirlpool kostenfrei zur Verfügung. Massagen und Beauty-Behandlungen gg. Gebühr.

Golfplatz
Thracian Cliffs: Gary Player gestaltete 18 spektakuläre Golfbahnen, Par 72, 6326 m. Ein wahres Meisterstück ist dieser Signature Course mit schwer beeindruckenden Abschlägen (meistens erhöhte Tee Boxen) und atemberaubenden Ausblicken auf die Schwarzmeer Küste. Die Front Nine verlaufen direkt auf den steilen Meeresklippen, so muss am Loch 7 der Ball ca. 180 m carry gespielt werden, damit er auf dem nächsten Fairway landet. Eine echte Herausforderung auch für geübte Spieler! Große Ballverluste für Herren sind vorprogrammiert.

In der näheren Umgebung warten noch zwei spannende Golfplätze, die zum Dreier Gestirn von Kap Kaliakra gehören:

Black Sea Rama: ebenfalls ein Gary Player Design und schon 2008 eröffnet, Par 72, mit großen, schnellen Grüns und traumhaften Blicken aufs Schwarze Meer, ist leicht onduliert mit abwechslungsreichen Fairways und ca. 70 Bunkern. Sehr schönes Clubhaus mit Terrasse und grandiosem Meerblick – das Restaurants ist auch abends geöffnet.

Lighthouse: ein Links Course mit einigen Wasserhindernissen, gestaltet von Ian Woosman, Par 71, leicht hügelig und nicht so herausfordernd, bietet ebenfalls herrliche Ausblicke aufs Schwarze Meer und ein schönes Clubhaus mit Terrasse, große Driving Range, Übungsgelände, ideal auch für Gruppen mit dem Pro.